Aktuelles

  • Neue Twinwanne in der WellnessLounge

    Gemeinsam die Seele baumeln lassen ist ab sofort noch schöner. In der WellnessLounge, direkt vom Badebereich der Caracalla Therme zugänglich, steht unsere neue Twinwanne zum stilvollen Baden für Sie bereit. Zwei Wannen, die harmonisch miteinander verbunden sind, laden bei unterschiedlichen Badezusätzen und Lichtreflexen zum Abschalten vom Alltag ein. Bereits ab EUR 35,- buchbar.
    Übrigens: Vom 7. Januar bis 6. Februar bringen wir Sie zum Strahlen! Genießen Sie im Eingangsbereich der Caracalla Therme ein kostenloses Make-Up! Immer montags bis freitags zwischen 11 Uhr und 17 Uhr.

  • Valentinstags-Special

    Am 14. Februar ist Valentinstag. Warum also statt Rosen und Schokolade nicht einfach mal "Zeit zu zweit" schenken. In der WellnessLounge, im Badebereich der Caracalla Therme, erwarten Sie folgende Angebote:

    Luxusbad: Stilvoll baden in der Twin-Wanne, inklusive Begrüßungsgetränk. Ebenso können Sie das Luxusbad ergänzen mit einem reinigenden Ganzkörperpeeling und einer Ganzkörpertwinmassage. Luxusbad deluxe quasi.

    Twin-Massage: Entspannen Sie bei einer gemeinsamen Ganz- oder Teilkörpermassage.

    Reservieren Sie Ihren Termin telefonisch unter 07221 / 27 59 70 oder ganz bequem von zu Hause. Die Behandlungszeit in der WellnessLounge wird Ihrer Badezeit gutgeschrieben.


    Auch bei CaraVitalis im stilvollen Gebäude des Friedrichsbades laden wir Sie ein, königlich zu entspannen. Weitere Infos zu unseren Anwendungen für zwei finden Sie hier.
    http://www.shop-carasana.de/reservierung.html

  • Kostenlose Wassergymnastik

    Montags bis Freitags um 11.30 Uhr werden die Gäste der Caracalla Therme zur kostenfreien 20-minütigen Wassergymnastik eingeladen. Unter Anleitung eines erfahrenen Therapeuten werden bei den Gymnastikübungen im großen Innenbecken der Therme die Muskeln gedehnt und gekräftigt.

    Das gesunde Baden-Badener Thermalwasser wirkt dabei unterstützend und bietet Widerstand. Zwar ist Wasser erheblich dichter als Luft und erfordert einen erhöhten Kraftaufwand, doch wird durch die Auftriebskraft des Wassers der Körper entlastet. Gelenke, Sehnen und Wirbelsäule werden geschont und zusätzlich trainiert man die Atemmuskulatur durch die Wechselwirkung des Wasserdrucks.

    Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten trimmt Wassergymnastik den ganzen Körper und nicht nur einzelne Partien.